Über den Planeten Erde nach der Lichtbewusstseinphilosphie nach David Wared

Birgit Sommer

Dirk Sommer

 

Mutter Erde ist ein wundervoller Planet. Sie ist derzeit der einzige bewohnte Planet in unserem Sonnensystem und unser Zuhause. Sie entstand aus rotierenden Staubwolken, bis sie den Erdkörper manifestierte und materialisierte – zu dem wurde, was sie heute ist.

 

Als Teil unseres Universums ist die Erde eingebunden in unser Sonnensystem und umkreist die Sonne, welche in diesem System bestimmend ist. Alles im Universum hat seine natürliche Ordnung und ist exakt aufeinander abgestimmt.

 

Aus dem Lichtprinzip von Licht, Liebe, Leben ist das Licht die alles erzeugende Quelle und die Liebe gebird das Leben in die Welt überall und immerfort. Das Leben ist der ewig fließende Fluss der Veränderung und Wandlung.

 

Das Universum wird von den fünf Urkräften, starke und schwache Kernkraft, Gravitation, Elektromagnetismus und der Lichtessenz gebildet. Die Existenz der fünf Urkräfte setzt voraus, dass es eine göttliche Urquelle gibt.

 

Dabei werden die 11 universellen Prinzipien: Licht, Liebe, Leben, die 5 ewig gültigen Werte: Frieden, Freiheit, Liebe, Wahrheit, Einheit, das Prinzip von Ordnung, Harmonie und Rhythmus (OHR) sowie die UR-Essenz und UR-Kraft ausgebildet. Die Essenzkraft ist der Ursprung aller Manifestation und Materialisation und impulsiert alles, damti auch die anderen vier Urkräfte.

 

Aus der göttlichen Urquelle entstammt die reine Geistigkeit, die sich immer weiter ausdehnt. Aus der höchsten Geistigkeit wird ein Lichtkörperprozess ausgelöst, um sich aus dem Sehnen heraus auszudehnen, auszudrücken und in Lebendigkeit zu verwirklichen.

 

Die Geist-Seele-Einheit nimmt bei ihrem Niederstieg (Top Down Phänomen) immer gröbere Form an, bis hin zur Verkörperung.

 

Durch Bewusstwerdung beginnt der Wiederaufstieg (Bottum Up Phänomen).

 

Die Bewusstwerdung vollendet den Kreislauf der Inkarnationen und der Mensch erfährt die Einheit (Transzendenz) mit Mutter Erde und geht den Weg zurück in die Geistigkeit.

 

An unserem Planeten Erde können wir Ordnung, Harmonie und Rhythmus effektiv erkennen. Die Planeten arbeiten symbiotisch zusammen, wobei jedem seine spezielle Aufgabe zukommt. So lenkt beispielsweise der Mond als Trabant durch Meteoriten drohende Gefahren von der Erde ab. Auch Jupiter lenkt Meteoriten zu sich und schützt somit die Erde. Alle Planeten sind erleuchtete Wesen in immer währender Ordnung.

 

                                                                                                                                           Im März 2017

 

Hier finden Sie uns

Erdheilung im Lichtbewusstsein

Projektgruppe Erdheilung

des Vereins LICHTBEWUSSTLEBEN eV.

Weidenweg 3
42489 Wülfrath

Hausanschrift:

Stresemannstr. 43, 40210 Düsseldorf

www.lichtbewusstleben.de

Ansprechpartner

Birgit und Dirk Sommer

Mobil Birgit  0176 7864 8577

Mobil Dirk   0179 5237 484

info@erdheilung-im-lichtbewusstsein.org

www.Deine-Kraftquelle.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
© erdheilung im lichtbewusstsein